Fotos von der Aufarbeitung der Kreutzbach-Orgel

 

Foto: Thomas Ufert, Leipzig Foto: Thomas Ufert, Leipzig
Seit Mitte August wird nun auch vor Ort der Wiedereinbau der Orgel vorbereitet. So wurde die große Pedal-Windlade ausgebaut, um sie aufzuarbeiten. Wie im linken Bild zu sehen, ergibt sich damit ein Blick auf deren Trakturteile und den an der Wand verlaufenden großen Windkanal der Orgel. Gleichzeitig die Chance, endlich mal "Staub zu wischen".
Foto: Thomas Ufert, Leipzig
ein Blick auf Trakturteile der Pedal-Lade
Foto: Thomas Ufert, Leipzig
An der Stelle, wo der große Windkanal vom im Turm aufgestellten Magazinbalg zur Orgelempore führt, wurde sehr zur Überraschung ein gemauerter Rundbogen entdeckt. Vielleicht ein Relikt der Vorgängerkirche?
Foto: Thomas Ufert, Leipzig
Wie in diesem Bild gut zu erkennen, haben sich im Lauf der Jahrzehnte Risse bzw. Luftspalte zwischen den einzelnen Brettchen der Pedal-Lade gebildet. Diese müssen nun in mühevoller Kleinarbeit ausgearbeitet und mit neuen Holzteilen wieder verschlossen werden. Das Ergebnis kann man im Bild unten sehen. Eine Reihe wurde auf die genannten Weise schon überarbeitet und an den hellen neu eingesetzten Teilen kann man die nun verschlossenen Luftspalte erkennen.
Foto: Thomas Ufert, Leipzig

 

alle Fotos: © Thomas Ufert, Leipzig

 

nach oben